Akademie der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Wir gehen davon aus, dass jeder Mensch gut leben will!
Wenn das stimmt, dann müssen wir aus der Vereinzelung heraus eine Bewegung in Gang setzen, die eben nicht nur die Praxis des einzelnen Menschen, sondern tatsächlich gesellschaftliche Praxis verändern will. Öko-soziale und ökonomische Fragen dürfen bei der Frage nach dem guten Leben eben nicht voneinander getrennt werden. Darüber debattieren wir mit Vertreter*innen zivilgesellschaftlicher Initiativen und Institutionen.