Fair in Oldenburg

Alle Geschäfte

Aktuelles

Foto der Steuerungsgruppe Fairtrade-Town 2019
© J. Mumme

Treffen der Fairtrade-Town-Steuerungsgruppe Anfang März 2020

Donnerstag, 05. März 2020,
18:15 bis 20:00 Uhr

Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3, Oldenburg

Das nächste Treffen der Steuerungsgruppe Fairtrade-Town findet am 5. März 2020 statt! Wir freuen uns auf euch!      

mehr
Foto:©CC0

Lass‘ mal fairtragen

Montag, 20. April 2020, 00:00 Uhr
bis Freitag, 24. April 2020, 23:59 Uhr

verschiedene Orte, Stadtgebiet, Oldenburg

Anlässlich der diesjährigen Fashion Revolution Week heißt es in Oldenburg vom 20. bis zum 24. April 2020 "Lass' mal fairtragen". Ein buntes Programm rund um Mode und Nachhaltigkeit.

mehr
Buchtitel Fair einkaufen aber wie

Der lange Weg zur sauberen Kleidung

Mittwoch, 22. April 2020,
19:00 bis 21:00 Uhr

Stadtbibliothek, Peterstr. 3, Oldenburg

Warum ist faire und grüne Mode so wichtig? Buchautor Frank Herrmann geht auf die ungerechten Strukturen der Modeproduktion ein, erklärt was ein existenzsichernder Lohn ist, welche Modesiegel vertrauenswürdig sind, welche Auswirkungen die internationale Modeproduktion auf das globale Klima hat, wo und wie unsere Kleidung entsorgt wird, und was zu tun ist, um die Situation zu verbessern.

mehr

Aktionspartner

Hella&Hermann_Logo

Hella&Hermann

Kein Bock auf Fast Fashion ist die Devise. Einkaufen mit gutem Gewissen und Respekt für die Menschen, die unsere Mode produzieren. Denn es geht auch fair.

mehr
Logo Weltladen Oldenburg

Weltladen Oldenburg

Fair gehandelte Produkte - Lebensmittel und Kunsthandwerk - aus über 40 Ländern gibt es im Weltladen Oldenburg, dem Fachgeschäft für Fairen Handel. Weltläden sind die am besten überprüften Läden für fair gehandelte Waren.

mehr

Contigo

CONTIGO: Nachhaltigkeit und faire Produkte sind unsere Kernkompetenz!

mehr

Blog

Menschen in Kinosaal
Foto: © J. Meier

Decolonize Chocolate

Freitag, 17. Januar 2020

Gestern bei einem weiteren Film unserer Reihe fairfilmt im Cine k Oldenburg: Der Film „Decolonize Chocolate“ des Social Business fairafric, mit Schokoladenverköstigung und anschließender Diskussion mit Charlotte Knull von fairafric. Über den Weg zur Schokoladenproduktion am Rohstoffursprung und in lokalen Händen – es war interessant und informativ!

Kinder Mit Europaflaggen
Foto: © E. Da-Costa Grangier/S. Osthövener

UmWELTdenken – Faire AutreMonde

Dienstag, 07. Januar 2020

Im Mai 2019 sprachen wir mit 2 Schülerinnen des Alten Gymnasiums Oldenburg und ihren beiden französischen Austauschschülerinnen aus der Bretagne, die sich im Rahmen des Austauschprojektes UmWELTdenken – Faire AutreMonde mit verschiedenen Themen der Nachhaltigkeit beschäftigten. Das Projekt wurde durch das Deutsch-Französische Jugendwerk zum IN-Projekt 2019 ernannt! Zudem wirkten die Schüler*innen an der Erabeitung der 1. „Europäischen Erklärung der Rechte unseres Planeten und allen Lebens“ mit, die im November im Europäischen Parlament in Straßburg dem Parlamentspräsidenten David Sassoli und der Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen überreicht wurde.

Nachzulesen etwa auf der Seite von KOSTBAR Oldenburg.

Glückwunsch und weiter so!

Marktbude mit Personen darin und davor
Foto: © J. Mumme

Lambertimarkt 2019

Freitag, 20. Dezember 2019

Gestern bestückte „Oldenburg handelt fair“ die Hütte für gemeinnützige Einrichtungen auf dem Lamberti-Markt Oldenburg. Mit dabei waren wieder unser Wissensquiz zum Fairen Handel mit tollen fairen Preisen und natürlich einige faire Kleinigkeiten, die auch wunderschöne Wichtel- oder Weihnachtsgeschenke abgeben.

Habt alle eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Menschen vor dem Weltladen
Foto: © J. Mumme

2. Fairer Spaziergang

Freitag, 13. Dezember 2019

Gestern fand der 2. Faire Spaziergang durch die Oldenburger Innenstadt statt, diesmal in winterlich-adventlichem Ambiente: Kalt war’s, aber sehr schön!

Die Tour führte erneut vorbei an einigen „Fairen Ecken“ Oldenburgs, mit vielen Informationen (und Quizfragen!) rund um den Fairen Handel und das Aktionsbündnis „Oldenburg handelt fair“: nachhaltige kommunale Beschaffung, Kaffeepreise und -konsum, Schokolade, Siegel und die Verfügbarkeit nachhaltiger Produkte, nachhaltige Weihnachten, öko-faire Kleidung …

Danke fürs Dabeisein!

Klimawandel stellt Frage der Gerechtigkeit

Sonntag, 01. Dezember 2019

Am Abend des zweiten globalen Klimastreiks war die ecuadorianische Menschenrechts- und Klimaaktivistin Patricia Gualinga in der Aula der Universität zu Gast. Übersetzt von der Politologin Isabella Radhuber und untermalt von der Musikgruppe Grupo Sal schilderte sie den Kampf der Sarayaku Gemeinschaft gegen den Abbau von Erdöl und damit die Zerstörung des Regenwaldes. Eine wichtige Rolle spielt dabei der Zusammenschluss der Frauen und ihr mutiger und kreativer Einsatz. Mehr Infos gibt es hier.

sitzende Menschen, Diskutanten
Foto: © J. Mumme

Starke Frauen, Macht und Mode

Dienstag, 22. Oktober 2019

Wer könnte diesen Veranstaltungstitel eindrücklicher und authentischer mit Leben füllen als Gisela Burckhardt, die Gründerin und Vorsitzende von FEMNET e.V., Sachbuchautorin und politische Aktivistin? DANKE für die Einblicke in die globale Kleidungsindustrie, die Realität vieler Frauen entlang der Produktionslinie von Bekleidung, Alternativen, die Fragen (Teilnehmende) und Antworten (Gisela Burckhardt)!