Aktuelles

Hier erfahren Sie von den nächsten Veranstaltungen zu Themen des Fairen Handels in Oldenburg.

Foto der Steuerungsgruppe Fairtrade-Town 2019
© J. Mumme

Treffen der Fairtrade-Town-Steuerungsgruppe im Juni 2019

Im Juni trifft sich die Steuerungsgruppe Fairtrade-Town wieder am letzten Donnerstag des Montags, den 27.

Danach geht es für uns in eine kleine Sommerpause und wir sehen uns im August wieder.

 

Donnerstag, 27. Juni 2019,
18:15 bis 20:00 Uhr

Kulturzentrum PFL
Peterstraße 3
26121 Oldenburg

Logo Faire Woche 2019
© Forum Fairer Handel e.V.

Faire Woche 2019

Von 13. bis 27. September findet die Faire Woche 2019 zum Schwerpunktthema „Geschlechtergerechtigkeit“ statt. Das diesjährige Motto: Gleiche Chancen durch Fairen Handel.

„Mit dem Thema will die Faire Woche zeigen, welchen Beitrag Frauen und Mädchen zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten können, vor welchen Herausforderungen sie oftmals stehen und welche Ansätze der Faire Handel verfolgt, um das Menschenrecht der Geschlechtergerechtigkeit zu fördern. So hilft der Faire Handel Frauen, ökonomisch unabhängiger zu werden (z.B. durch Fortbildungen oder durch die Gewährung von Krediten und Landrechten) und verbietet Diskriminierung sowie sexuelle Belästigung und Ausbeutung.“ (Quelle: Website der Fairen Woche).

Auch Oldenburg wird wieder einmal seinen Beitrag zur Fairen Woche leisten und in Anlehnung an oben genannten Schwerpunkt das Thema „Kleidung“ in den Fokus nehmen: Oldenburg trägt fair!

Informationen zu konkreten Aktionen folgen.

Freitag, 13. September 2019, 00:00 Uhr
bis Freitag, 27. September 2019, 23:59 Uhr



Oldenburg

Kinostartposter "The True Cost"
Kinostartposter; Quelle: Wikipedia

Filmvorführung „The True Cost“

Am 17. September 2019 wird im Cine k der Film „The True Cost“ zu sehen sein, ein sehr sehenswerter Film von Andrew Morgan über unsere Kleidung und diejenigen, die sie herstellen, über die globale Bekleidungsindustrie und ihre Auswirkungen. Gezeigt im Rahmen der Fairen Woche, in der sich Oldenburg unter dem Motto „Oldenburg trägt fair“ der Thematik fairer Kleidung widmet.

Dienstag, 17. September 2019,
19:00 bis 21:00 Uhr

Cine k

Cine k (Muvi)
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Letzte Aktionen

Foto: ©Barski

Fest der Kulturreparatur

re:fresh - re:create - re:pair

Wir sind auch dabei, beim Fest der Kultur vor der bau_werk Halle. Mit unserer Arbeit wollen wir Möglichkeit aufzeigen, die Wirtschaft zu reparieren und ein Stück gerechter zu machen.
Kommt vorbei, mit uns in’s Gespräch und nehmt ein Faires Schokolädchen mit.

Sonntag, 16. Juni 2019,
11:00 bis 18:00 Uhr

ÖZO
Weltladen Oldenburg

bau_werk Halle
Pferdemarkt 8a
26121 Oldenburg
web. www.sommerfestderkultur.de

Foto: ©CSD

CSD Nordwest

Am 15. Juni ist es wieder so weit – zum 25. Mal wird der CSD in Oldenburg veranstaltet. Über 40 Organisationen und Gruppen ziehen in einer bunten Parade durch die Innenstadt, erheben Stimme und zeigen Flagge für das Motto VIELFALT statt Einfalt.
„In einer Gesellschaft, in der reaktionäre Kräfte ein angeblich „normales“ und doch lediglich männlich-weiß tradiertes Menschen- und Familienbild propagieren, kommt es auf jeden Einzelnen an. Vielfalt bedeutet, dass jede*r so leben und sein kann, wie er_sie ist. Ohne Angst vor Ausgrenzung oder Angriffen. Vielfalt wertzuschätzen bedeutet, auch selbst wertgeschätzt zu werden. Vielfalt bedeutet, das von mir abweichende ebenso zu tolerieren und zu akzeptieren, wie ich in meiner Persönlichkeit und Identität toleriert und akzeptiert werden möchte. Vielfalt nimmt niemandem etwas weg. Vielfalt bereichert uns alle.“ (Auszug aus der Veranstaltungsbeschreibung)

Das unterstützen wir voll und ganz und werden an 6. Stelle mit unserem Oldenburg handelt fair Banner laufen und Schokolädchen verteilen.

Samstag, 15. Juni 2019,
13:00 bis 16:00 Uhr

Schloßplatz Oldenburg
Schloßplatz
26122 Oldenburg
web. www.csd-nordwest.de

Foto:©CC0

Ausflug zum Kaffee nach Leer

Ausstellungsbesuch

Das Heimatmuseum in Leer zeigt bis zum 23. Juni die Sonderausstellung „Nicht nur Tee – Kaffeekultur in Ostfriesland“.
Auf der Website heitß es „Ostfriesland ist das Land des Tees […]. Das begehrte Produkt gelangte seit dem 17. Jahrhundert […] nach Europa und Ostfriesland. Weniger bekannt ist, dass zusammen mit dem Tee auch der Kaffee auf die ostfriesische Halbinsel kam und hier eine regionale Kultur des Kaffeetrinkens begründete, die bis heute identifizierbar ist. In der Sonderausstellung wird die spannende Geschichte des Kaffees, des Kaffeehandels und -verkaufs sowie des Kaffeetrinkens in der Region von den Anfängen bis in die Gegenwart erzählt. […]. Darüber hinaus werden auch „heiße“ aktuelle Themen wie die Fair Trade-Debatte sowie die umwelt- und gesellschaftspolitischen Kontroversen um die industrialisierte Kaffeewirtschaft aufgegriffen.“
Wir laden ein, gemeinsam zur Ausstellung zu fahren.

Treffpunkt ist um 14:15 Uhr Hbf Oldenburg am Nordwestbahn Fahrkartenschalter in der Bahnhofshalle.
Rückkehr um 18:20 Uhr Hbf Oldenburg.
Die Kosten hängen von der Anzahl der Personen ab, die sich ein Niedersachsenticket teilen, plus 3 € Museumseintritt.
Anmeldung erbeten (barski@oezo.de), spontane Teilnehmer*innen sind aber auch willkommen!

Freitag, 14. Juni 2019,
14:15 bis 18:20 Uhr

Bahnhofsplatz Oldenburg


web. www.heimatmuseum-leer.de