Aktuelles

Hier erfahren Sie von den nächsten Veranstaltungen zu Themen des Fairen Handels in Oldenburg.

Zimtsterne. Foto: © CCO
Foto: ©CC0

Fair-zauberte Weihnacht

Alte Zeitung, vergilbte Notenblättern, Stoffreste, Papierschnipsel? Müssen nicht in den Müll! Wir laden euch am 09. Dezember 2022 zum kreativen Weihnachtskartenbasteln bei Musik und ökofairen Waffeln ein. Bei der Gelegenheit könnt ihr außerdem mehr erfahren zu fairer Weihnacht. Schaut vorbei!

Alle Informationen gibt es hier.

Freitag, 09. Dezember 2022,
16:00 bis 19:00 Uhr

ÖZO

Ökumenisches Zentrum Oldenburg e.V.
Kleine Kirchenstraße 12
Oldenburg

Hütte von Oldenburg handelt fair Lambertimarkt. Foto: © J. Mumme
Foto: © J. Mumme

Auf dem Lambertimarkt!

Am 16. Dezember findet ihr “Oldenburg handelt fair” in der Hütte für gemeinnützige Einrichtungen auf dem Lambertimarkt.

Freitag, 16. Dezember 2022,
12:00 bis 21:00 Uhr



Letzte Aktionen

Hund mit fairem Fußball neben sich. Foto: © J. Bädeker
Foto: © J. Bädeker

Jugendgottesdienst Anpfiff: “Fairplay – Jesus und sein Team”

Anpfiff: Jugendgottesdienst unter dem Motto ,,Fairplay – Jesus und sein Team”. Anstoß ist am Freitag, den 25.11. um 18 Uhr in der Versöhnungskirche, Kranbergstraße 7. Schals und Trikots dürfen mitgebracht werden, der Eintritt ist frei.

Freitag, 25. November 2022,
18:00 bis 20:00 Uhr


Kranbergstraße 7
Oldenburg

Gruppenbild der Fair Trade-Steuerungsgruppe Oldenburg. Foto: © A. Hülsmann
Foto: © A. Hülsmann

Strategietreffen der Fair Trade-Steuerungsgruppe im November 2022

Das nächste Strategietreffen der Fair Trade-Steuerungsgruppe Oldenburg findet am 24. November 2022 statt. Wir treffen uns um 18.30 Uhr, dieses Mal in Präsenz im Ökumenischen Zentrum Oldenburg (Kleine Kirchenstraße 12). Ihr wollt dabei sein? Dann kommt vorbei und überlegt mit, welche Schwerpunkte und Ziele im nächsten Jahr gelegt werden sollen.

Donnerstag, 24. November 2022,
18:30 bis 21:00 Uhr

online

Niedersächsische Landeskonferenz für globale Gerechtigkeit 2022

Die Konferenz am 04./05.11.2022 in der VHS Hannover ist das Treffen von Engagierten für eine global gerechte und nachhaltige Welt in Niedersachsen.

In diesem Jahr geht es um ganz Grundsätzliches: Ist die aktuelle Entwicklungspolitik noch angemessen in Zeiten der vielfachen weltweiten Krisen? Ist „Entwicklung“ noch das richtige Konzept angesichts dekolonialer Kritik in Deutschland und der Welt? Und wie ist es möglich, sich für eine gerechte, friedliche und nachhaltige Welt zu engagieren, gerade in einer Welt in Unordnung?

Dekoloniales Engagement, Antirassismus, Friedensarbeit, Fairer Handel, Globales Lernen, Flucht und Migration, Klimagerechtigkeit, Partnerschaftsarbeit,…: Wie ist es um das Engagement der Zivilgesellschaft vor Ort bestellt? An welchen Orten und in welchen Organisationen in Niedersachsen wird in Zukunft Engagement für eine gerechte Welt einen Platz finden? Und wie gelingt die globale Vernetzung der Engagements? Die Konferenz will darum aus Erfahrungen lernen und gleichzeitig den Raum öffnen für Diskussionen um ein zukünftiges Eine-Welt-Engagement in Niedersachsen. Workshops und Austausch zu den vielen Engagementbereichen gehören darum fest zum Programm. Auf dem Infomarkt vor Ort stellen sich Organisationen und Initiativen vor.

Alle weiteren Infos zum Programm und zur Anmeldung unter www.ven-nds.de/veranstaltungen/lako2022

 

Freitag, 04. November 2022, 18:00 Uhr
bis Samstag, 05. November 2022, 16:00 Uhr

Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover

Hannover