Aktuelles

Hier erfahren Sie von den nächsten Veranstaltungen zu Themen des Fairen Handels in Oldenburg.

Foto:©CC0

Tag des Fairen Handels

Weltladentag

Am 11. Mai 2019 feiern wir den Internationalen Tag des Fairen Handels („World Fair Trade Day“).

In diesem Jahr dreht sich alles um Menschenrechte in Lieferketten.

Ihr plant eine Aktion zum Fairen Handel oder habt eine entsprechende Idee, die Ihr gern umsetzen würdet? Kontaktiert uns!

Samstag, 11. Mai 2019,
00:00 bis 23:59 Uhr



Oldenburg

Reiche Unternehmen – Arme Erzeuger*innen

Wohin geht die Reise beim Fairen Handel?

mit: Frank Herrmann, Journalist und Sachbuchautor

Der Faire Handel wächst beständig. Aber während die Produzent*innen nur langsam aus der Armut finden, verdienen große Konzerne prächtig an der fairen Idee. Frank Herrmann erklärt mit Bildern, aktuellen Infos und vielen Tipps, wie wir trotzdem fair einkaufen können.

Kooperation mit dem Projekt „Zukunft Einkaufen“ der Ev.-Luth. Kirche Oldenburg und dem Ökumenischen Zentrum Oldenburg e.V. – Mitglieder im Aktionsbündnis Oldenburg handelt fair.

Mittwoch, 15. Mai 2019,
19:30 bis 21:30 Uhr

ÖZO
Zukunft einkaufen

Forum St. Peter
Peterstraße 22-26
26121 Oldenburg
web. www.forum-st-peter.de

Niko Paech
Foto:©Paech

Global denken – lokal vernetzen

Nico Paech in der Kreuzkirche

Vom 17.-19. Mai findet das bundesweite Vernetzungstreffen der „Micha-Initiative“ in Deutschland statt.
Micha Deutschland ist Teil einer weltweiten Kampagne, die Christinnen und Christen zum Engagement gegen extreme Armut und für globale Gerechtigkeit begeistern möchte.
Auftakt für das Wochenende ist am Freitag den 17. Mai 2019 ein Vortrag mit anschließender Diskussion von Prof. Dr. Nico Paech.

Prof. Paech ist Wirtschaftswissenschaftler, Postwachstumsökonom sowie Buchautor. Sein Bestseller „Befreiung vom Überfluss“, mit dem er eine gesamtgesellschaftliche Debatte zur gegenwärtigen Konsumgesellschaft und deren Grenzen anstieß, fand internationale Beachtung.

Zum Eröffnungsvortrag mit Diskussion am 17. und zum abschließenden Gottesdienst am Sonntag, 19. Mai um 10 Uhr, lädt die Micha-Initiative herzlich ein.

Freitag, 17. Mai 2019,
20:00 bis 22:00 Uhr

Kreuzkirche Oldenburg

Kreuzkirche Oldenburg
Eichenstraße 15
26131 Oldenburg

Karte der Aktionspartner
© J. Mumme

Markt der Möglichkeiten (NachDenkstatt 2019)

Von 17. bis 19. Mai 2019 findet zum 7. Mal die NachDenkstatt an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg statt. Worum es dabei geht? „Die NachDenkstatt ist eine studentisch organisierte Konferenz, in der Expert_innen aus Wissenschaft und Praxis zusammen mit Studierenden, Oldenburger Bürger_innen und Interessierten aus dem gesamten Bundesgebiet verschiedene nachhaltigkeitsrelevante Themen bearbeiten“ (der Veranstaltungswebsite entnommen).

Zum Abschluss der dreitägigen Konferenz wird es am Sonntag zwischen 15 und 17 Uhr einen Markt der Möglichkeiten im Hörsaalzentrum der Uni geben – offen für alle und mit Vertretern vieler lokaler Nachhaltigkeitsinitiativen, die über sich und ihre Arbeit informieren. „Oldenburg handelt fair“ ist dabei – schaut vorbei!

Sonntag, 19. Mai 2019,
15:00 bis 17:00 Uhr

A14 Carl von Ossietzky Universität
Uhlhornsweg 86
26129 Oldenburg
web. nachdenkstatt.de

Foto:©CC0

Treffen der Fairtrade-Town-Steuerungsgruppe im Mai 2019

Da am 30. April Christi Himmelfahrt ist, trifft sich die Steuerungsgruppe Fairtrade-Town im Mai bereits am vorletzten Donnerstag des Monats, also am 23.05.2019. Ort und Zeit bleiben wie gehabt.

Dieses Mal besonders: Unsere aktive Mitstreiterin Franzi wirft mit uns einen kritischen Blick auf den Fairen Handel. Wir sind gespannt!

 

Donnerstag, 23. Mai 2019,
18:15 bis 20:00 Uhr

Kulturzentrum PFL
Peterstraße 3
26121 Oldenburg

Filmvorführung „Schwarzes Gold“

Am 28.05.2019 zeigen wir in Kooperation mit dem Cine k den Film „Schwarzes Gold“. Hier geht es zur Veranstaltungswebsite.

„‚Sun Dried Harar‘ aus Äthiopien ist eine der besten Kaffeesorten der Welt Doch auf den Kaffee-Auktionen in Addis Abeba, London oder New York sinken die Preise seit 30 Jahren immer tiefer. ‚Schwarzes Gold‘ spannt einen weiten Bogen – von den Bauern im Süden Äthiopiens, die größte Schwierigkeiten haben, ihre Familien zu ernähren bis zur World Barista Championship in Seattle, wo die besten Kaffeebrüher zum Wettstreit antreten.“

Im Anschluss wird es eine Diskussion im Kinofoyer geben.

Dienstag, 28. Mai 2019,
19:00 bis 21:00 Uhr

Cine k (Muvi)
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg