Lass‘ mal fair:tragen!

Fotocollage "Lass' mal fair:tragen", Foto: © Fachschaft MKT

Am 24. April 2013 stürtzte in Bangladesch die Textilfabrik Rana Plaza ein, sie gilt mit über 1000 Toten und mehr als 2000 Verletzten als die größte Katastrophe der Textilindustrie.

Initiiert durch die Fachschaft Materielle Kultur : Textil an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg wurde ursprünglich eine bunte Aktionswoche anlässlich des heutigen Tages geplant – Oldenburg handelt fair war dabei! Aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt, werden die Aktionen aber ersetzt durch diese Fotocollage. Unsere Forderung bleibt gleich und ist auch 7 Jahre danach noch aktuell: Lass‘ mal fair:tragen! Für eine faire, ökologisch nachhaltige und verantwortungsvolle Wertschöpfungskette!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.