Alle Blogbeiträge

Leinwand "Hauptstadt des Fairen Handels"
Foto: © J. Mumme

Fair begegnen – Fair gestalten: Kongress der Ideen und Taten

Freitag, 20. September 2019

Eindrücke aus der nun ehemaligen Hauptstadt des Fairen Handels Köln. Ein zentraler Appell: Gerade jetzt, wo Klimawandel und -aktivismus immense mediale Aufmerksamkeit erfahren, darf der Faire Handel nicht ins Abseits geraten, denn: Den Kampf gegen den Klimawandel können wir ohne globale (Klima-) Gerechtigkeit und Zusammenarbeit nicht gewinnen! 

Umso wichtiger, dass auch Kommunen mit anpacken und fair handeln: Glückwunsch und weiter so an die frisch gekührte Hauptstadt des Fairen Handels Neumarkt in der Oberpfalz!

Linda Mohrmann und Franzi

The True Cost

Dienstag, 17. September 2019

Passend zum Thema unserer Fairen Woche zeigten wir in unserer Filmreihe fairfilmt „The True Cost – der wahre Preis der Mode“. Zu Gast war Linda Mohrmann (rechts im Bild mit Franziska Beck aus der Steuerungsgruppe). Sie leitet die agentur fair fashion in Hamburg.
Die Zuschauer*innen diskutierten mit ihr über die Problematik des ganzen Systems, fragten sich aber auch wie sie selbst im eigenen Alltag faire Kleidungs integrieren können. Dabei sahen sie sich auch vor der Hürde, die Jugend im ‚shopping-Alter‘ zu überzeugen, dass fair fashion der ausbeuterischen fast fashion zu bevorzugen sei. Hierfür muss ein entsprechendes Umdenken im gesamten Konsumverhalten angeregt werden. Wir bleiben dran!

Bild im Weltladen mit Menschen
Foto: © J. Mumme

Fairführt, aber nicht fairlaufen!

Montag, 16. September 2019

Faire Beschaffung bei der Stadt, die Anfänge und Entwicklung von CONTIGO Oldenburg, eine Faire Ecke anlässlich der Fairen Woche in der Verbraucherzentrale Niedersachsen (Beratungsstelle Oldenburg), Faire Fashion und mehr bei Hella&Hermann und ein entspannter Ausklang im Weltladen – es war ein sehr schöner, informativer und kurzweiliger Spaziergang!

Menschen, die Statement-Tore hochhalten
Foto: © privat

„Nein zu Fast Fashion“

Samstag, 14. September 2019

Unser Statement am Modeherbst 2019 am Leffers-Eck!

Beim #Modeherbst am Leffers-Eck konnten sich die Menschen entscheiden : „Mir ist egal, wer meine Kleidung macht“ o d e r „Nein zu Fast Fashion, OLDENBURG TRÄGT FAIR“ – glücklicherweise sind definitiv mehr Menschen durch das zweite Tor gelaufen!
Danke auch an Greenpeace Oldenburg und Hella&Hermann, die beim diesjährigen Modeherbst auf die Schattenseiten der Textilindustrie hinwiesen und vor allem Alternativen aufzeigen!

Foto: ©transfair

Oldenburg ist Fairtrade Town!

Donnerstag, 05. September 2019

In einer Feierstunde wurde die Stadt am 4. September 2019 im PFL vom Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz zur Fairtrade Town gekürt. Als 626. Stadt in Deutschland.
Die Steuerungsgruppe freut sich sehr über diesen wichtigen Schritt, dankt allen beteiligten und bleibt dran – denn Potential für mehr Fairen Handel in Oldenburg gibt es noch!

© ÖZO

Dabei auf dem Fest der Reparatur

Mittwoch, 10. Juli 2019

Mitte Juni waren auch wir auf dem schönen Sommerfest der Reparaturkultur. Dort haben wir den Besucher*innen gezeigt, wie viele Aktionspartner den Fairen Handel in Oldenburg aufgreifen und unterstützen.

 

Menschen, die das Banner von "Oldenburg handelt fair" hochalten
© privat

Dabei auf dem CSD Nordwest

Montag, 17. Juni 2019

Am Samstag zogen fast 12.000 Menschen durch die Oldenburger Innenstadt und setzten ein Zeichen für Vielfalt und eine offene Gesellschaft mit gleichen Rechte für LGBTQI*. #Oldenburghandeltfair war dabei.

Foto: © privat

Film und Gespräch zum Schwarzen Gold

Montag, 03. Juni 2019

Oldenburg handelt fair zeigte am 28.5. den Film ‚Schwarzes Gold‘ im Cine-k im Rahmen ihrer Filmreihe. Die Resonanz war überwältigend – das Kino war ausverkauft!
Der Andrang und die Diskussion im Anschluss zeigte wie groß das Interesse an einer faire Handelskette von Kaffee und Produkten generell ist.
Unsere Gäste vom Weltladen, Contigo und La Molienda zeigten die verschiedenen fairen Handelswege auf und welche Siegel ethisch vertretbar sind.
Vielen Dank an alle Gäste für diesen spannenden Abend.

Foto: ©Privat

Kaffee.Kuchen.Kistenbeete – Taten für morgen

Mittwoch, 29. Mai 2019

Viele Ehrenamtliche hämmerten, schleppten und schaufelten am Dienstag, den 28. Mai und begrünten so den Hof der Kulturetage. Dabei stärkten sie sich mit Oldenburg Kaffee, Rhabarber-, Möhren-, Marmor- und Bananenkuchen. Die Botschaft: Regional und Fair geht zusammen!

Logo Kampagne Fairtrade Towns
© TransFair

Oldenburg darf sich bald „Fairtrade Town“ nennen!

Mittwoch, 08. Mai 2019

Oldenburg zählt zu den Städten, die sich in besonderem Maße dem Gedanken des Fairen Handels verpflichtet fühlen. Das lokale Engagement wird nun belohnt: Die Stadt darf sich bald offiziell „Fairtrade Town“ nennen. Die Bewerbung um den Titel ist beim Verein TransFair, der über die Vergabe anhand bestimmter Kriterien entscheidet, auf positive Resonanz gestoßen. Die Auszeichnungsfeier soll für Herbst 2019 anberaumt werden.

Eine sehr erfreuliche Nachricht und ein wichtiges Zeichen! Danke an alle Unterstützer*innen!

Mehr Infos hier auf der Seite der Stadt Oldenburg.

Foto:©ÖZO

Oldenburg handelt fair im Interview

Montag, 06. Mai 2019

4 junge Mädchen, zwei Oldenburgerinnen und zwei Französinnen, besuchten Oldenburg handelt fair letzte Woche im Ökumenischen Zentrum Oldenburg e.V.
In ihrem Schüler*innenaustausch beschäftigen sie sich mit Nachhaltigkeit, Fairness und Klimaschutz.
Sie stellten Fragen zu unserem Engagement für den Fairen Handel und wollten wissen, was junge Menschen für unsere Arbeit qualifiziert.

Aktionspartner mit dem Banner
© J. Mumme

Demo Fashion Revolution Day

Mittwoch, 24. April 2019

Heute war „Oldenburg handelt fair“ dabei bei der Demo zum Fashion Revolution Day. Sechs Jahre nach dem Einsturz des Fabrikgebäudes Rana Plaza in Sabhar, Bangladesch, herrschen in der globalen Textilindustrie noch immer verheerende Produktions- und Arbeitsbedingungen. Aufrüttelnde Redebeiträge, Aufrufe und eine Frage rahmten die Demo in der Oldenburger Innenstadt: „Who made my clothes?“