SDG-Fest

Titelseite Flyer SDG-Fest

Wie sieht (d)ein nachhaltiger Alltag aus!? Wir wollen mit euch ins Gespräch kommen.
Mit Mandala-Malen, Schokoladentasting, einem Glücksrad und weiteren Angeboten gibt es am Samstag, den 11. September zwischen 11 und 16 Uhr auf dem Waffenplatz so Einiges zu Entdecken und Ertüfteln.

Gleichzeitig stellen sich mehr als ein Duzend Vereine und Initiativen aus Oldenburg und umzu vor, die sich für Menschenrechte einsetzen und damit zum Erreichen der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung von der lokalen Ebene aus beitragen.
Mehr zum Oldenburger Menschenrechtstag lest ihr auf der Website des ÖZO.

Kommt vorbei!

Die Aktivitäten sind Teil des Projektes “Großes beginnt im Kleinen – Ein faires Oldenburg für 17 Ziele“, das von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und der Stadt Oldenburg finanziert wird.