Menschenrechtstag 2022

Es sind Menschen, die verschiedene Banner halten, zu sehen, die sich alle am Menschenrechtstag beteiligen. Foto: © J. Bädeker

Menschenrechte sind universell und unteilbar

Menschenrechte sind Universalrechte, sie gelten ausnahmslos und für jeden Menschen. Sie zu schützen und für ihre Einhaltung zu sorgen, ist die Verpflichtung jeder demokratischen Ordnung und seiner Zivilgesellschaften.

Vereine, die sich von Oldenburg aus für die Einhaltung der Menschenrechte und den Schutz von Menschenrechtsaktivist*innen einsetzen, präsentieren ihre Arbeit am Samstag auf dem Julius-Mosen-Platz.

Mehr Infos unter www.özo.de